Markus Waltenberger
 


 Wochenendkurs: "Das Experiment mit dem KOPF"
 
 Für leicht Fortgeschrittene bis Geübte
 
(auch für Anfänger, wenn das Ziel nicht unbedingt im "Portrait" (Ähnlichkeit) liegt , sondern im Kopf)
 
 In diesem Kurs werden anhand weiblicher und männlicher Modelle das "Wunder" Kopf in 2   
 intensiven Tagen erforscht und erarbeitet. Verschiedene Techniken werden hier bewußt  
 eingesetzt - Das "Spiel" zwischen dem sog. naturalistischen/richtig proportionierten Kopf hin
 bis zum freien expressiven "Ausdruck" der verschieden Modellen werden hier forciert!

 Den TeilnehmerInnen wird ganz frei überlassen, ob Sie die Faszination der "richtigen    
 Proportionen" unserer Sinnensorgane entdecken möchten, somit Schritt für Schritt auch zu  
 einer  "Ähnlichkeit" des gemalten oder gezeichneten Modells gelangen, oder den Kopf, das
 Gesicht  ebenso als freie "Bühne", als freie "Landschaft betrachten. Die sog.
 "Wiedererkennung" der männlichen oder weiblichen Person ist hier nicht unbedingt das Ziel. Spannend
 und interessant ist eher, daß die TeilnehmerInnen hier für sich die Lust des 
 Experimentierens gewinnen - Der Kopf, der menschliche Schädel als 3-dimensionales
 Phänomen, unser "DaSein" wird mit verschieden Techniken, Farben, Stiften (Acryl, 
 Dispersion, Kohle(stifte) versch. Kreiden usw. "erforscht".


 Dieser Kurs ist gerade für TeilnehmerInnen geeignet die möglicherweise schon eine gewisse 
 Erfahrung mit der Aktmalerei (Zeichnen) haben - da wir hier zusätzlich die besondere
 Gelegenheit haben werden, WIE der Kopf wirklich auf dem Körper "steckt", zu entdecken und
 zu studieren! Anotomische Bewußtwerdung und Wichtigkeit des z.B. Rückgrats wird sichtbar -
 Wie und was hält den Kopf? Hals, Nacken, Muskel usw. werden als Begriffe ihre Bedeutung
 gewinnen. Ich freu mich auf einige "Aha-Effekte" wenn hier der Unterschied zwischen einer
 "Vorlage" und dem echten Modell bewußt wird.


 Dem ewigen Thema "Hintergrund" eines Bildes im Zusammenhang mit dem Motiv (Kopf) wird 
 auch in diesem Kurs ein großes Augenmerk gelegt!


  Anmeldung und info: art@markuswaltenberger.com T +43 (0) 664 46 22 989
  (Stornogebühr fallen erst 7 Tage vor Beginn an - 50 %)
  Kursgebühr für 2 Tageskurs EUR 175. -  Beginn: 9.30 - 12.30 - gemeinsames Mittagessen verbindet
  Nachmittag: 14:00 - 18:00  (fallweise gehts bei gelungener Intensität auch drüber!)

 

  Für Übernachtungsmöglichkeiten und Bewirtung empfehlen sich
  die unmittelbar liegenden Gasthöfe gleich nebenan (Nachbarn)
  Hotel-Gasthof Bräuwirt http://www.braeuwirt.com/
  und Gasthof Fischachstub´n http://www.gasthof-fischachstubn.at/

verschiedene Endrücke der letzten ca. 20 Jahren








 

Markus Waltenberger 

 Tel: 0664/46 22 989 

  E-Mail: art@markuswaltenberger.com

       

Sitemap/Linkverzeichnis